Handel und Teileindustrie nutzen TecCom-Lösung TecCMD

Dienstag, 19. Februar 2008 | 0 Kommentare
 

Immer auf dem neuesten Stand zu sein, ist gar nicht so einfach. Für Teilehersteller und Händler im Kfz-Ersatzteilmarkt sind aktuelle, komplette und korrekte Artikel- und Preisdaten Gold wert. Denn arbeiten die Marktpartner mit veralteten Informationen, ist schnell viel Zeit und Geld verloren.

Die TecCom GmbH aus Ismaning will mit ihrer Lösung TecCMD den Austausch von Preis- und Artikeldaten zwischen Industrie und Handel im Kfz-Ersatzteilmarkt vereinfachen und die Datenqualität erhöhen. Die Lösung setzen schon Continental Automotive, Hella und Mahle sowie die Großhändler Göhrum, Hengstenberg und Winkler ein..

Schlagwörter: , , , , , , , , ,

Kategorie: Allgemein

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *