Seat Leon Supercopa auch 2009 – Yokohama bleibt

Donnerstag, 14. Februar 2008 | 0 Kommentare
 

Eine Entscheidung für noch mehr Dynamik: Seat will auch über die bevorstehende Saison hinaus auf hochwertigen Motorsport setzen. Wie Rolf Dielenschneider, der Geschäftsführer von Seat Deutschland, nun bestätigt, werde sich die Marke auch 2009 in diesem Bereich engagieren. „Kernstück der Aktivitäten wird dabei auch in Zukunft der Seat Leon Supercopa sein“, wie Dielenschneider betont.

Für Oliver Schielein, den Motorsportleiter des Markenpokals, der nun bereits zum sechsten Mal ausgetragen wird, ist die Fortsetzung des Seat-Engagements ein positiver Impuls: „Wir sind in der Tat sehr glücklich, dass Seat weiterhin auf den Supercopa setzt, denn nun können wir den Teams und ihren Fahrern eine Planungssicherheit geben, die über die Saison 2008 hinausgeht.“ Fans und Zuschauer dürfen sich ebenfalls freuen, denn auf sie warten auch in Zukunft spannende Rennen mit den schnellen Leon. Der Seat Leon Supercopa wird ausgestattet durch die Yokohama Reifen Deutschland.

Schlagwörter: , ,

Kategorie: Allgemein

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *