Führt die Tschechei Winterreifengebotsschild ein?

Mittwoch, 6. Februar 2008 | 0 Kommentare
 

Auf Vorschlag des tschechischen Transportministeriums wird in unserem Nachbarland ein neues Gebotsschild eingeführt, mit dem auf bestimmten Streckenabschnitten die Verwendung von Winterreifen vorgeschrieben werden soll, meldet Radio Praha. Seien nur Sommerreifen auf einem Fahrzeug montiert, müsse sich der Fahrer eine Ausweichroute suchen, heißt es weiter. Damit das Verkehrszeichen – es zeigt in Weiß auf blauem Grund ein Auto und eine Schneeflocke – auch tatsächlich eingeführt wird, fehlt demnach nur noch die Unterschrift des Transportministers.

Schon ab März könnten dann die ersten Verkehrszeichen aufgestellt werden, Gültigkeit haben sollen sie dann jeweils in der Zeit vom 1. November bis zum 30. April.

Kategorie: Allgemein

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *