Indischer Reifenhersteller TVS ambitiös

Donnerstag, 31. Januar 2008 | 0 Kommentare
 

Mit gleich mehreren Meldungen macht der indische Reifenhersteller TVS Tyres auf sich aufmerksam. Das Unternehmen glaubt weiterhin an wachsende Absatzzahlen an Reifen für zwei- und dreirädrige motorisierte Fahrzeuge und wird in diesem Segment weiter investieren. Derzeit gehen 56 Prozent aller Verkäufe in die Erstausrüstung (größter Kunde ist Hero Honda), 16 Prozent in den Export (vor allem die zur Palette gehörenden OTR-Reifen), der Rest in den indischen Ersatzmarkt.

Darüber hinaus hat TVS einen Konzeptreifen für zweirädrige Fahrzeuge mit Pannenschutz entwickelt, der speziell für die Straßenverhältnisse in Indien konzipiert wurde; der Reifen enthält ein Gel, das bis zu drei Millimeter Größe Verletzungen luftdicht abschließt. Ferner hat TVS – beides erstmalig für den indischen Markt – einen Zweiradreifen mit einer Lauffläche bestehend aus zwei Gummimischungen und Zweiradreifen, die auf Polyester-Technologie basieren, präsentiert..

Schlagwörter:

Kategorie: Allgemein

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *