„CSEasy“ für Innovationspreis nominiert

Mittwoch, 30. Januar 2008 | 0 Kommentare
 
Zur Montage des „CSEasy“ genügt ein Drehmomentschlüssel, wie Wilhelm Wendel demonstriert
Zur Montage des „CSEasy“ genügt ein Drehmomentschlüssel, wie Wilhelm Wendel demonstriert

Eine Jury von Experten der Fork Lift Truck Association hat den vor etwas mehr als einem Jahr im Markt eingeführten Industriereifen „CSEasy“ der Continental AG für den Innovationspreis des britischen Verbandes in der Kategorie innerbetrieblicher Transport vorgeschlagen. Ob die Leser der Fachpresse und die Mitglieder des Verbandes den „CSEasy“, zu dessen Montage lediglich ein Drehmomentschlüssel benötigt wird, letztendlich auch zum Sieger küren, wird sich am 9. Februar zeigen.

Denn dann sollen die Gewinner – ausgelobt sind die aufgrund der Ähnlichkeit der Siegertrophäen mit Archimedes „Archies“ genannten Auszeichnungen außerdem noch in den Kategorien Sicherheit, Umwelt, Ergonomie und fortschrittliches Design – im Rahmen eines Preisverleihungsdinners in Birmingham bekannt gegeben werden. „Dank eines Adapters zwischen Reifen und Felge benötigt der ‚CSEasy’ keine Montagepresse mehr, zusätzlich fallen die bisher erforderlichen Zubehörteile und Reservefelgen weg. Auch die teuren Ausfallzeiten der Fahrzeuge beim Wechsel eines Industriereifens werden drastisch reduziert“, hebt Wilhelm Wendel, Marketingleiter des Conti-Geschäftsbereiches Industriereifen, die Vorteile von „CSEasy“ hervor.

Schlagwörter: , , , ,

Kategorie: Allgemein

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *