MAN-Konzern beteiligt sich an Euro-Leasing

Freitag, 21. Dezember 2007 | 0 Kommentare
 
Euro-Leasing-Gesellschafter D. Kessemeier (li.) und A. Weinmann (VV MAN Nutzfahrzeuge) bei der Vertragsunterzeichnung
Euro-Leasing-Gesellschafter D. Kessemeier (li.) und A. Weinmann (VV MAN Nutzfahrzeuge) bei der Vertragsunterzeichnung

Der MAN-Konzern hat sich über seine Konzerngesellschaft MAN Finance International GmbH (MFI) mit 25,1 Prozent an der Euro-Leasing GmbH (Sittensen) beteiligt. Das Euro-Leasing-Eigenkapital wurde in diesem Zusammenhang mehr als verdoppelt. „Diese Beteiligung stellt die logische Erweiterung der Wertschöpfungskette entlang des Fahrzeugverkaufes dar“, betont Rainer A.

Laber, CEO der MAN Finance International GmbH. Durch den Einstieg von MAN sollen die Marktposition und das Wachstum von Euro-Leasing europaweit gestärkt und die langjährige Zusammenarbeit im Bereich Nutzfahrzeugvermietung intensiviert werden. Beide Partner wollen ihr Vermietgeschäft insbesondere auch in Mittel- und Osteuropa verstärkt ausbauen.

Schlagwörter: , , , , ,

Kategorie: Allgemein

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *