ATU Hauptsponsor der „Antenne Bayern“-Weihnachtstrucker

Dienstag, 27. November 2007 | 0 Kommentare
 

Sie rollen wieder – am 2. Weihnachtsfeiertag starten die „Antenne Bayern“-Weihnachtstrucker Richtung Osten. Mit im Gepäck: Die Spenden von rund 50.

000 Lebensmittelpäckchen. Diese sollen den Menschen in Montenegro, Kosovo, Serbien und Moldawien durch die kalte Jahreszeit helfen. Seit sechs Jahren unterstützt ATU Auto-Teile-Unger die Aktion mit Lkw und Brummifahrern.

Neu in diesem Jahr: ATU beteiligt sich als einer der Hauptsponsoren an der Hilfsorganisation. Seit Montag, dem 26. November, und bis einschließlich Donnerstag, 20.

Dezember 2007, können die Hilfspakete jetzt auch bei allen bayerischen ATU-Filialen abgegeben werden. Weitere Abgabestellen: die Johanniter-Dienststellen in Bayern, die bayerischen Rewe-Märkte sowie viele Truckerhöfe. Die Schirmherrschaft haben Rosi Mittermaier und Christian Neureuther übernommen.

Schlagwörter: , , , , ,

Kategorie: Allgemein

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *