Stahlgruber-Leistungsschauen: Anziehungspunkt für Kfz-Profis

Montag, 26. November 2007 | 0 Kommentare
 
Mehr als 100 Ausstellungsstände pro Leistungsschau stellten ein breites Angebotsspektrum dar
Mehr als 100 Ausstellungsstände pro Leistungsschau stellten ein breites Angebotsspektrum dar

Stahlgruber veranstaltete im Herbst die mittlerweile schon traditionellen Leistungsschauen und hatte in diesem Jahr gleich sechs Standorte belegt. „Das Hauptinteresse der Kunden lag bei modernen Bremssystemen, Dieselpartikelfiltern, Lenkungen und Aufhängungen sowie fortschrittlicher Elektronik und Motortechnik“, so Hubert Seebauer, Leitung Vertriebsunterstützung bei Stahlgruber. Zudem sei auch moderne Rad- und Reifenkombinationen (Runflat, RDKS) ein bedeutendes Thema gewesen, so Seebauer weiter.

Die Fachbesucher konnten sich darüber hinaus über aktuelle Werkstatteinrichtungen, Qualitätswerkzeuge, Autoteile und Zubehör, Werkstattbedarf, Telekommunikation, Rema-Tip-Top-Produkte sowie moderne Services informieren. Der Informationsbedarf dafür sei riesig, sagt Seebauer weiter, da die Entwicklung neuer Fahrzeugtechnologien und die Vielzahl der Fahrzeugtypen die Werkstätten immer stärker forderten. Die Messestände seien demnach entsprechend dem diesjährigen Motto zu echten „Anziehungspunkten für Kfz-Profis“ geworden.

Kategorie: Allgemein

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *