Q7 3.0 L TDi von SKN mit 3 alternativen Bereifungen

Dienstag, 20. November 2007 | 0 Kommentare
 
Verschiedene Rad-Reifen-Kombinationen möglich
Verschiedene Rad-Reifen-Kombinationen möglich

Unter den momentan auf dem Markt angebotenen Sport Utility Vehicles ist der Audi Q7 eine durchaus imposante Erscheinung. Das Ziel der Edeltuningschmiede SKN aus der Nähe von Hannover war, den Q7 mit noch mehr Dynamik, Agilität und Extravaganz auszustatten. Bestandteil des sorgsam geschnürten Q7-Tuningpakets sind verschiedene und optisch ansprechende Felgen-Reifen-Kombinationen: einmal das Design Giotto III von OZ auf der Vorderachse in 10x22 (ET 52) mit ContiCrossContact 295/30 R22 103Y sowie hinten 11x22 (ET 52) mit 315/30 R22 107Y oder alternativ die beiden Rundumbereifungen BBS AI 001 in 10,5x22 (ET 52) mit Dunlop-Reifen vom Typ Sport Maxx in 305/30 R22 XL oder BBS RX II in 10,5x21 (ET 40) mit Michelin-Reifen vom Typ Latitude in 295/35 R21.

Schlagwörter: , , , , ,

Kategorie: Allgemein

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *