Hankook stellt Saisonrekord auf

Donnerstag, 8. November 2007 | 0 Kommentare
 

Beim letzten der zehn Rennen der BFGoodrich Langstreckenmeisterschaft Nürburgring konnte das Team „Hankook H&R Spezialfedern“ mit Uwe Alzen am Steuer eines Porsche 997 GT3 den Rundenrekord der aktuellen Saison auf der berühmten Nordschleife aufstellen: eine Runde schneller als 8:15:483 Minuten fuhr sonst niemand. Das Team beendete das Rennen auf dem zweiten Rang. Die Hankook-Reifen vom Typ Ventus Racing seien „fantastisch“ gewesen, so Uwe Alzen nach dem Rennen.

Schlagwörter: , ,

Kategorie: Allgemein

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *