Langstreckenmeisterschaft entschieden

Mittwoch, 31. Oktober 2007 | 0 Kommentare
 

Die Meister der BFGoodrich Langstreckenmeisterschaft Nürburgring sind gekürt – Marco Wolf, Heinz-Otto und Jürgen Fritzsche sicherten sich am vergangenen Wochenende mit ihrem achten Klassensieg den Titel. Für die Fritzsche-Brüder ist es nach 1990, 1991 und 2003 der vierte gemeinsame Titel in der Langstreckenmeisterschaft. In einem spannenden Finale setzte sich das Team vor 23.

000 Zuschauern im Opel Astra GTC von Kissling-Motorsport auf Leichtmetallfelgen der Marke Rial GTR mit einem hauchdünnen Vorsprung von 0,48 Punkten gegen die Vorjahresmeister Mario Merten und Wolf Silvester durch. Andreas Mäder und Reinhold Renger, die im Honda S2000 ebenfalls mit Chancen auf den Titel in das Rennen gestartet waren, fehlten in der Endabrechnung 3,12 Punkte – Position drei in der Meisterschaft..

Schlagwörter: , , , , , , , ,

Kategorie: Allgemein

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *