Yokohama setzt Gewinnerwartung herauf

Montag, 29. Oktober 2007 | 0 Kommentare
 

Die Yokohama Rubber Co. Ltd. erwartet für das erste Halbjahr des laufenden Geschäftsjahres (April bis März) einen höheren Gewinn als bisher angenommen und korrigiert somit die bisher veröffentlichten Aussichten.

Demnach werde der operative Gewinn des japanischen Konzerns von 3,3 Milliarden Yen auf 11,5 Milliarden Yen ansteigen (70 Millionen Euro); bisher war eine Steigerung auf neun Milliarden Yen erwartet worden. Auch beim Nettogewinn werde das Halbjahresergebnis mit 12,5 Milliarden Yen (76 Millionen Euro) höher liegen als bisher angenommen. Die Umsätze sollen entsprechend dem aktuellen Ausblick unverändert auf 252 Billionen Yen steigen.

Im Vergleichshalbjahr waren dies noch 222,4 Billionen Yen (1,534 Milliarden Euro). Als Grund für die Heraufsetzung dieser Zahlen werden einerseits bessere Absätze angeführt, insbesondere außerhalb Japans, andererseits auch eine verbesserte Gewinnsituation in Nordamerika sowie der schwächere Yen. Die Halbjahreszahlen werden am 9.

Kategorie: Allgemein

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *