Produkt-„Kiosk“ bei Goodyear USA

Dienstag, 16. Oktober 2007 | 0 Kommentare
 

Reifenhersteller Goodyear richtet bis Ende dieses Monats bei 65 der Goodyear Auto Service Centern und 118 der Just-Tire-Betrieben in den USA so genannte Kiosks ein. Dort sollen vorerst 22 Produkte vermarktet werden, die den Goodyear-Namen tragen und unter Goodyear-Lizenz hergestellt werden. Das Spektrum der Produkte reicht von Fußmatten bis hin zu Kompressoren für den Reifendruck bzw.

Artikeln von zwei bis zu 40 US-Dollar. Goodyear strebt weitere Lizenzabkommen zu weiteren Artikeln an und will in den Verkaufsräumen eine Shopping-Atmosphäre schaffen. Das Pilotprojekt läuft bis ins erste Quartal 2008 und soll bei Erfolg auf sämtliche ca.

Schlagwörter:

Kategorie: Allgemein

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *