Einheitsreifen für Superbike-Meisterschaft in Großbritannien erwogen

Dienstag, 25. September 2007 | 0 Kommentare
 

Nachdem in der MotoGP laut über einen einheitlichen Reifenhersteller nachgedacht wurde (mittlerweile wird daraus wohl doch nichts), reagierte auch die Britische Superbike Meisterschaft. In einer Mitteilung, die Motorsport-Total veröffentlicht hat, heißt es: „Nach den möglichen Spekulationen um einen einheitlichen Reifenhersteller auch in der Britischen Superbike Meisterschaft hat MCRCB Events beschlossen, sich über diese Neuregelung zu beraten.“.

Kategorie: Allgemein

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *