Bestimmte Motorradräder doch weiterhin von American Racing

Freitag, 13. Juli 2007 | 0 Kommentare
 

(Akron/Tire Review) Vor wenigen Tagen hatte American Racing Equipment (ARE) erklärt, aus der Herstellung von Motorradrädern aus Aluminium aussteigen zu wollen. Jetzt macht ARE-Präsident und CEO Steve Tooker einen teilweisen Rückzieher: Die Unternehmenssparte Weld Racing wird demnach weiterhin Räder für aktuelle Harley-Davidson-Modelle bzw. V-Twin, ein US-Unternehmen aus dem Ersatzmarktgeschäft Motorrädern, herstellen.

Schlagwörter: , , , ,

Kategorie: Allgemein

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *