„Diablo Days 2007“ – Pirelli-Renntrainings zusammen mit IDM-Piloten

Donnerstag, 21. Juni 2007 | 0 Kommentare
 
„Diablo Days 2007“ – Pirelli-Renntrainings zusammen mit IDM-Piloten
„Diablo Days 2007“ – Pirelli-Renntrainings zusammen mit IDM-Piloten

Unter dem Motto „Von den Profis lernen“ stehen die diesjährigen „Pirelli Diablo Days 2007“: Bei den Rennstreckentrainings werden in diesem Jahr nämlich Topfahrer aus der Internationalen Deutschen Motorradmeisterschaft (IDM) – etwa Michael Schulten, Martin Bauer, Rigo Richter oder Rico Penzkofer – als VIP-Instruktoren mit dabei sein. Außerdem neu in der Saison 2007: Die Teilnehmer können wählen, ob sie das Komplettpaket aus Reifensatz und Training buchen oder nur beim Training mit dabei sein möchten. Wählen können interessierte Sportfahrer zudem, ob sie ein oder zwei Tage auf der Rennstrecke in Oschersleben (30.

/31. Juli) bzw. auf dem GP-Kurs in Hockenheim (17.

/18. September) fahren möchten – inklusive einer kompletten Streckensicherung, versteht sich. Auch wer nicht auf das Komplettangebot aus Rennstreckentraining und einem Satz Pirelli-Sportreifen der Typen „Diablo Superbike“, „Diablo Corsa III“ und „Dragon Supercorsa Pro“ zurückgreift und nur das reine Renntraining bucht, sollte jedoch beachten, dass auf seiner Maschine bereits Pirelli-Reifen montiert sein müssen.

Denn für alle Teilnehmer gilt: „Pirellis only“. Weitere Informationen zur Anmeldung gibt es im Internet unter www.pirellimoto.

de oder www.bike-promotion.com.

Anmeldungen sind auch unter der Telefonnummer 0365/290-0093 bzw. per an 0365/290-0094 möglich. .

Schlagwörter: , , , , , , ,

Kategorie: Allgemein

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *