Auf der Felge gefahren

Mittwoch, 13. Juni 2007 | 0 Kommentare
 
Jubel nach aufregendem Rennverlauf
Jubel nach aufregendem Rennverlauf

Die ADAC Procar wird von Rial mit dem Felgentyp GTR ausgestattet. Beim dritten Lauf zur ADAC Procar Meisterschaft sicherte sich Franz Engstler (BMW 320i E46) rund um die Nürburgring-Nordschleife am vergangenen Wochenende im Rahmen des 24-Stunden-Rennens den dritten Sieg in der Division 1. Engstler hatte nach dem Rennen nicht nur Grund zur Siegesfreude, sondern auch Ungewöhnliches über die Runde nach der Zieldurchfahrt zu berichten: „Ich war mir sicher, dass das Rennen zu Ende war, habe aber scheinbar die schwarzweiß karierte Flagge übersehen und bin somit weiter voll gefahren.

Im Bereich Bergwerk, im fünften Gang und vollem Tempo, ist mir der linke hintere Reifen geplatzt. Dabei habe ich mich drei Mal um die eigene Achse gedreht und bin leicht eingeschlagen. Fast die halbe Strecke bin ich auf der Felge gefahren.

Einmal mehr war ich überrascht, wie stabil die Rial-Rennfelgen GTR sind. Dass die GTR-Felge dies ausgehalten hat ist einfach unglaublich.“ .

Schlagwörter: ,

Kategorie: Allgemein

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *