Der neue Fiat Bravo rollt auf Continental-Reifen

Mittwoch, 16. Mai 2007 | 0 Kommentare
 
Strarker Conti-Anteil am neuen Bravo
Strarker Conti-Anteil am neuen Bravo

Continental stattet den neuen Fiat-Kompaktwagen Bravo in der Erstausrüstung mit den Größen von 15 bis 18 Zoll mit den Produkten ContiSportContact 3, ContiPremiumContact 2 und ContiEcoContact 3 aus und liefert darüber hinaus auch das Notrad. Die Continental-Reifen sind für Geschwindigkeiten von 210 bis 270 km/h zugelassen. Einen besonderen Erfolg kann der Marktführer in der europäischen Pkw-Erstausrüstung dabei in der Reifengröße 195/65 R15H verzeichnen: Denn mit dem ContiEcoContact 3 sind die Hannoveraner derzeit der einzige Lieferant dieser auch im Ersatzgeschäft wichtigsten Dimension.

In den 16-Zoll-Größen ist Continental mit dem ContiPremium-Contact 2 in den Geschwindigkeitsindizes H und V gut vertreten. In den Dimensionen von 17 und 18 Zoll liefert Continental den ContiSportContact 3. .

Schlagwörter: ,

Kategorie: Allgemein

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *