Start von Kampagne für Michelin-Flugzeugreifen in den USA

Donnerstag, 19. April 2007 | 0 Kommentare
 

Zum 1. April hat die Michelin Aircraft Tire Company LLC in den USA über ihre autorisierten Servicecenter (ASC) eine Marketingkampagne für die Flugzeugreifen des Typs „Air X“, „Air“ sowie „Aviator“ gestartet – „Airstop“-Schläuche sind nicht Teil der Aktion. Unter dem Motto „Upgrade to Michelin“ können die ASCs ihren Kunden einen Rabatt von 20 Prozent einräumen, wenn sie bei den Reifen des Hauptfahrwerks ihrer Maschine von einem Wettbewerbsprodukt auf Michelin-Reifen wechseln.

Betrifft der Wechsel zusätzlich auch noch das Bugrad sind sogar 25 Prozent Rabatt drin, berichtet Aircraft Maintenance Technology. „Bei Michelin suchen wir immer nach Möglichkeiten, die Beziehungen zu unseren Servicepartnern weiter zu stärken. Mit dem Programm ‚Upgrade to Michelin’ werden die Servicecenter motiviert, diese angebotenen Bausteine und Ressourcen zu nutzen, die letztendlich zum Nutzern der Partner sind“, erklärt Terry Schultz, Director General Aviation Sales bei der Michelin Aircraft Tire Company.

Schlagwörter: ,

Kategorie: Allgemein

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *