Strategiegleichheit in der Formel 1

Montag, 16. April 2007 | 0 Kommentare
 

Sämtliche in die Punkte gefahrenen Formel-1-Piloten hatten die gleiche Reifenstrategie am vergangenen Wochenende beim „Gulf Air Bahrain Grand Prix“ gewählt. Massa (Ferrari), Hamilton (McLaren-Mercedes), Räikkönen (Ferrari), Heidfeld (BMW-Sauber), Alonso (McLaren-Mercedes), Kubica (BMW-Sauber), Trulli (Toyota) und Fisichella (Renault) fuhren jeweils ihre ersten beiden Stints auf den weicheren Medium-Reifen, die Exklusivausrüster Bridgestone zur Verfügung gestellt hatte, und zum Rennende mit der harten Gummimischung..

Schlagwörter:

Kategorie: Allgemein

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *