Silke Rosskothen wechselt von Pirelli zu Kia

Montag, 16. April 2007 | 0 Kommentare
 

Wie der Auto-Reporter meldet, wechselt Silke Rosskothen – seit rund zwei Jahren bei Pirelli verantwortlich für PR, Presse und Events sowie insgesamt fünf Jahre im Unternehmen – zum 1. Juli als Pressechefin zum koreanischen Autohersteller Kia. Dort wird sie Nachfolgerin von Christian Gallus, dessen Vertrag – wie es in einem entsprechenden Bericht weiter heißt – bei Kia nicht verlängert wurde.

Für Events ist bei Pirelli nunmehr Miriam Wernhardt zuständig. Die externe Kommunikation hat Melina Evangelisti bereits seit Jahresbeginn übernommen..

Schlagwörter: , , , , ,

Kategorie: Allgemein

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Bitte lösen Sie folgende Aufgabe: *