Yokohama: Neue Motorsportsaison kann beginnen

Mittwoch, 28. März 2007 | 0 Kommentare
 
Yokohama-Motorsportleiter Manfred Theisen: Haben ein perfektes Setup für die neue Saison gefunden
Yokohama-Motorsportleiter Manfred Theisen: Haben ein perfektes Setup für die neue Saison gefunden

Mit ihrem neuen Leiter Manfred Theisen (47) hat die Motorsportabteilung von Yokohama „ihr perfektes Setup für die neue Saison gefunden“. Auch was das Thema Rennserien betrifft, werde es 2007 wieder spannend, so der japanische Reifenhersteller in einer Veröffentlichung. So stieg der Hersteller unlängst nicht nur als Reifenpartner in die Deutsche Formel 3 ein, sondern habe die Winterpause hierzulande genutzt, „um sehr erfolgreich einige Teams bei den 24h-Rennen von Bahrain und Dubai zu unterstützen“: Dort fuhr der Yokohama-bereifte Porsche 911 GT3 RSR von Konrad-Lechner Motorsport auf die Gesamtplätze eins und zwei.

Dies sei aber nur der Auftakt zu einer ganzen Reihe spannender Rennen. Natürlich werde auch Yokohama-Markenbotschafterin Christina Surer nach ihrer Vertragsverlängerung wieder im Seat Leon Supercopa mitmischen, den Yokohama erneut unterstützt. Zu den jüngsten Erfolgen der Motorsportabteilung zähle ferner der Zuschlag als Reifenpartner für den Toyota Yaris Langstreckencup, der im Rahmen der VLN-Langstreckenmeisterschaft auf dem Nürburgring ausgetragen wird.

Schlagwörter: , ,

Kategorie: Allgemein

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *