Goodyear startet Werbekampagne für „Eagle F1 Asymmetric“

Montag, 26. März 2007 | 0 Kommentare
 
Goodyear startet Werbekampagne für „Eagle F1 Asymmetric“
Goodyear startet Werbekampagne für „Eagle F1 Asymmetric“

Mit einer breit angelegten Werbekampagne auf allen Kommunikationskanälen will Goodyear jetzt die Verbraucher auf den neuen Ultra-High-Performance-Reifen „Eagle F1 Asymmetric“ aufmerksam machen. „Der ‚Eagle F1 Asymmetric’ macht süchtig nach Kurven!“ – diese Botschaft wird ab sofort über Radio, Fernsehen, Print-Anzeigen, Außenwerbung und Point-of-sale-Material vermittelt. Bei der Konzeption der groß angelegten Kampagne stand für die Marketingstrategen des Reifenherstellers von Anfang an fest, dass eine gezielte Verbraucheransprache heute neue Wege abseits ausgetrampelter Pfade einschlagen müsse.

„Unser Ziel ist es, dem Handel eine optimale Abverkaufsunterstützung zu bieten. In Verbindung mit guten Testergebnissen des ‚Eagle F1 Asymmetric’, wollen wir unseren neuen UHP-Reifen rechtzeitig zur Umrüstsaison möglichst klar im Markt positionieren. Schließlich macht ihn seine asymmetrische Karkasse zu einem Premiumprodukt mit einem so bislang nicht da gewesenen Fahrverhalten in Kurven.

Für den ‚Eagle F1 Asymmetric’ werden wir unsere Werbeaktivitäten stärker als in den Vorjahren auf den Sommer konzentrieren“, erklärt Christian Fischer, Marketingmanager bei Goodyear. Und damit der Kunde auch im Handel nicht am „Eagle F1 Asymmetric“ vorbeikommt, hat der Reifenhersteller für das neue Produkt aus dem UHP-Segment entsprechendes Dekomaterial produziert.

.

Schlagwörter: , ,

Kategorie: Allgemein

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *