Firestone mit zwei Winterspezialisten im Lkw-Segment

Montag, 26. März 2007 | 0 Kommentare
 
Der neue Firestone Winterhawk C für Leichttransporter
Der neue Firestone Winterhawk C für Leichttransporter

Mit zwei neuen Produkten der Marke Firestone wird der Bridgestone-Konzern im kommenden Winter Transporter ausstatten. Der Winterhawk C für Leichttransporter sowie der Vanhawk Winter für Mittel- und Schwertransporter sind beide für Geschwindigkeiten bis 190 km/h freigegeben (Speedindex T). Ihre besondere Haltbarkeit sei durch eine neue Konstruktionstechnologie sichergestellt, heißt es dazu in einer Produktinformation.

Für den Firestone Winterhawk C sei ein Profil geschaffen worden, das für Wintereinsätze bestens geeignet sei. Im Vergleich zu normalen Pkw- Reifen habe der Winterhawk C ein verändertes, optimiertes Profil, das die Steifigkeit der einzelnen Profilblöcke erhöhen und zusammen mit einer breiteren Aufstandsfläche den Anpressdruck verringern soll. Zwei Karkasslagen und die zusätzliche Verstärkung des Reifenwulstes verschafften ihm besondere Haltbarkeit und Langlebigkeit.

Außerdem reduziere die Cap-and-Base-Technologie mit zwei aufeinander liegenden, unterschiedlich harten Gummimischungen die Hitzeentwicklung und verleihe dem Reifen bessere Hochgeschwindigkeitstauglichkeit. Der erste Firestone Lamellen-Winterreifen in diesem Segment habe in Tests vor der Einführung beim Brems- und Beschleunigungsverhalten auf Schnee exzellente Ergebnisse sowie besonders ausgeglichene Nass- und Trockenleistung gezeigt.

.

Schlagwörter:

Kategorie: Allgemein

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *