Positive Pirelli-Zahlen erwartet – Keine Dividende

Donnerstag, 8. März 2007 | 0 Kommentare
 

Analysten erwarten, dass Pirelli & C S.p.A.

am kommenden Montag starke Jahreszahlen veröffentlichen wird, die sich dabei insbesondere auf die Entwicklung des Reifengeschäftes im vierten Quartal stützen können. Da das Unternehmen im dritten Quartal allerdings Millarden-Abschreibungen wegen einer zu hoch bewerteten Beteiligung an Telecom Italia verbuchen musste, werde vermutlich ein Nettoverlust von bis zu 1,234 Milliarden Euro zu Buche schlagen, während der EBIT auf bis zu 394 Millionen Euro ansteigen könnte (Vorjahr: 355 Mio. Euro).

Auch beim Umsatz traut man dem italienischen Konzern eine Steigerung von 4,546 auf bis zu 4,86 Milliarden Euro zu. Wegen des hohen Nettoverlustes werde Pirelli für das abgelaufene Geschäftsjahr wohl keine Dividende zahlen..

Schlagwörter: ,

Kategorie: Allgemein

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *