Stahlgruber stellt Live-Werkstatt auf der AMITEC vor

Mittwoch, 7. März 2007 | 0 Kommentare
 
Die Live-Werkstatt steht im Mittelpunkt des Stahlgruber-Standes auf der AMITEC
Die Live-Werkstatt steht im Mittelpunkt des Stahlgruber-Standes auf der AMITEC

Vom 14. bis 18. April 2007 öffnet die AMITEC, die Fachmesse für Wartung, Pflege, Service und Reparatur von Kraftfahrzeugen, die Tore.

Mit unter den Ausstellern in Halle 2 ist die Stahlgruber GmbH, die Nummer eins unter den Kfz-Teilegroßhändlern in Deutschland. Die AMITEC habe für das Unternehmen große Bedeutung, heißt es dazu in einer Veröffentlichung, die Ausstellungsfläche sei auf mehr als 800 m² angewachsen. Premiere in Leipzig feiert die „Stahlgruber Live-Werkstatt“ des Werkstattkonzepts Meisterhaft – mit drei Arbeitsplätzen inklusive Reifenservice und einem neuen Annahmebüro.

Der Messebesucher habe dort den kompletten Einblick in alle Werkstattprozesse – von der Fahrzeugannahme bis zur Reparatur. Auch alle elektronischen Diagnosevorgänge werden unter realistischen und praxisgerechten Bedingungen durchgeführt und erläutert. Abgerundet werde der Messeauftritt von Stahlgruber auf der AMITEC in Leipzig durch ein breites Angebot an Qualitäts- und Spezialwerkzeugen sowie Investitionsgütern.

Schlagwörter: ,

Kategorie: Allgemein

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *