IG BCE veranstaltet „Brotzeitdemo“ vor Michelin-Werk

Dienstag, 6. März 2007 | 0 Kommentare
 

Mit dem Ergebnis der ersten Bundes-Tarifverhandlung gab sich die Industriegewerkschaft Bergbau, Chemie und Energie gestern nicht zufrieden. Die Gewerkschafter machten vor dem Hallstadter Michelin-Reifenwerk ihrem Ärger Luft, verbanden dabei aber das Angenehme mit dem Nützlichen: Die IG BCE hatte ihre Mitglieder zu so genannten „Brotzeitdemos“ in den Arbeitspausen aufgerufen. In der Chemie-Tarifrunde 2007 liegen die Forderungen der Arbeitgeber und Gewerkschafter weit auseinander: Zwei Prozent mehr Lohn sind der IG BCE zu wenig, sie fordert zwischen vier und fünf Prozent.

Kategorie: Allgemein

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *