Alonso sieht Ferrari im Vorteil für Saison 2007

Montag, 5. März 2007 | 0 Kommentare
 

Weltmeister Fernando Alonso schiebt die Favoritenrolle Richtung Ferrari. 16 Tage vor dem Start der neuen Formel-1-Saison sagte der Spanier laut SportBild, dass die italienische Konkurrenz derzeit vorn liege. Den Sieg im ersten Grand Prix in Melbourne habe der McLaren-Pilot bereits abgeschrieben.

„Jeder will das Beste beim ersten Rennen erreichen, aber wir haben nur dieses Auto“, so Alonso. „Es ist eine gute Basis“, siegfähig sei es aber noch nicht. Alonso rechnet damit, dass er möglicherweise bis Mitte der Saison warten muss, bis sein McLaren-Mercedes konkurrenzfähig ist und mit Ferrari mithalten kann.

„Dank ihrer Erfahrung mit den Bridgestone-Reifen haben sie sich einen Vorsprung vor uns erarbeitet“, sagte Alonso. „Davor gab es Tests, bei denen Ferrari nicht gut ausgesehen hatte. Aber jetzt sieht das anders aus.

Schlagwörter: , , ,

Kategorie: Allgemein

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *