Conti warnt vor gefälschten Nutzfahrzeugreifen

Dienstag, 20. Februar 2007 | 0 Kommentare
 
Conti warnt vor gefälschten Nutzfahrzeugreifen
Conti warnt vor gefälschten Nutzfahrzeugreifen

Die Division Nutzfahrzeugreifen der Continental AG warnt Reifenhändler, Lkw-Fahrer und Flottenmanager vor gefälschten Reifen. Insbesondere in osteuropäischen Ländern würden – so das Unternehmen – immer häufiger nachgemachte Reifen auftauchen. Wer solche Pneus kaufe, gefährde allerdings Menschenleben.

„Denn solche Plagiate besitzen allenfalls ein fast identisches Profil, aber nicht die gleiche Haftung auf der Straße wie ein Original-Hightechreifen. So bilden beispielsweise Karkasse und Lauffläche aller Continental-Produkte eine unzertrennliche Einheit, deren Zusammensetzung für den Laien von außen nicht feststellbar ist“, hebt der Hersteller hervor. Bei Conti würden die Reifen „umfangreiche, einsatzbezogene und anspruchsvolle Testphasen“ durchlaufen, bevor sie sicherheitsgeprüft auf den Markt kommen.

„Uns sind Fälle bekannt, bei denen ein Conti-Lkw-Reifenprofil 1:1 kopiert worden ist, aber nicht die Seitenwände und die Bezeichnung. Ich kann nur warnen, bei Reifen ausschließlich nach dem Profil und auf den Preis zu schauen”, sagt Dr. Michael Korpiun, Continental Marketingchef für die Division Nutzfahrzeugreifen.

Schlagwörter: , , , ,

Kategorie: Allgemein

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *