Hamanns Ferrari 599 GTB mit 21-Zoll-Rädern

Freitag, 9. Februar 2007 | 0 Kommentare
 
Muskulöser Auftritt des 599 GTB
Muskulöser Auftritt des 599 GTB

Fahrzeugveredler Hamann aus Laupheim hat für das jüngste Modell aus Maranello bereits neue Details sowie eine Leistungssteigerung im Programm. Bei den Felgen entschied sich der Tuner für die Eigenkreation „Edition Race“. Das Aussehen der dreiteiligen geschmiedeten Felge im Kreuzspeichen-Design und mit schwarzem Felgenstern ist gekennzeichnet durch die neun Hauptspeichen, die sich nach außen hin in je zwei weitere verästeln.

Titanverschraubung und das hochglanzpolierte Felgenhorn fallen ebenfalls ins Auge. Natürlich bietet Hamann das Rad auch in Form eines Komplettradsatzes an. Eine typische Rad-Reifen-Kombination wäre vorne 9x21/hinten 12x21 bzw.

Schlagwörter: ,

Kategorie: Allgemein

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *