Mobile Reifenservicebühne von Herkules Hebetechnik

Dienstag, 6. Februar 2007 | 0 Kommentare
 
Mobile Reifenservicebühne von Herkules Hebetechnik
Mobile Reifenservicebühne von Herkules Hebetechnik

Mit der mobilen Reifenservicebühne „RS-345“ bietet die Herkules Hebetechnik GmbH jetzt eine „Hebebühne zum Mitnehmen“ an. Sie kann Anbieteraussagen immer da eingesetzt werden, wo sie gerade gebraucht wird: Ob beim Kundeneinsatz vor Ort oder als zusätzliche Saisonbühne im Außengelände – ein Luftdruckanschluss (acht bar) genügt zum Betrieb der zerlegbaren Bühne, die sich von einer Person transportieren und aufbauen lassen soll. Einsatzbar ist die Kurzhubbühne „RS-345“ demnach für große und kleine Pkw bis zu zwei Tonnen Gewicht.

Die pneumatische Hebebühne besteht aus zwei separaten Bühnenkörpern, die beim Einsatz parallel nebeneinander gelegt werden. Sie sind mit einer Fahrrolle und einem Stützfuß ausgestattet, um den Transport zu erleichtern. Beim Ortswechsel werden die Bühnenteile miteinander verbunden und können so verfahren werden.

Die „RS-345“ weist eine Bauhöhe von 80 Millimetern auf, und ihre Länge kann auf das jeweilige Fahrzeug eingestellt werden. „Mit der mobilen Reifenservice-Bühne ‚herkules-lift RS-345’ eröffnen sich neue Möglichkeiten im Reifengeschäft. In der Umbereifungssaison können Fahrzeugflotten direkt beim Kunden umgerüstet werden.

Das spart für den Kunden Wege und Wartezeiten“, nennt Herkules ein Anwendungsbeispiel. Aber auch in der Werkstatt selbst erhöhe die nach dem Luftbalgprinzip arbeitende Bühne die Durchlaufkapazitäten, da sie als zusätzliche Saisonarbeitsbühne in oder außerhalb der Werkstatt platziert werden könne. Wie auf alle Hebebühnen gewährleistet Herkules auch für die „RS-345“, für die optional eine Aufbewahrungskassette zum Verstauen der zerlegten Hebebühne geordert werden kann, drei Jahre Garantie.

Schlagwörter: , ,

Kategorie: Allgemein

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *