Qualifikation entscheidend bei der First Stop Academy

Montag, 22. Januar 2007 | 0 Kommentare
 
An der First Stop Academy können nicht nur die Handgriffe des beruflichen Alltags optimiert werden
An der First Stop Academy können nicht nur die Handgriffe des beruflichen Alltags optimiert werden

Die First Stop Academy bündelt seit Beginn des Jahres das Ausbildungsengagement für First-Stop-Partner und bietet außerdem für Truck-Point-Partner ausgewählte Trainings an. Bridgestone und First Stop haben in Zusammenarbeit mit dem European Education Center (EUEC) ein gemeinsames, leistungsstarkes Trainingskonzept entwickelt, das Synergien schaffen und die Qualifizierung der Handelspartner von Bridgestone entscheidend steigern soll, heißt es dazu in einer Pressemitteilung. Das Ziel von Bridgestone und First Stop sei es dabei, den Partnern im Handel einen Mehrwert anzubieten, der ihnen aktuelles Know-how vermittele und so ihre Zukunft sichern helfe.

Der Kundenservice als wichtiges Unterscheidungskriterium im Wettstreit um Kunden stehe dabei im Mittelpunkt, übergreifend solle zudem der unternehmerische Wandel bewusst gemacht, mitgetragen und vermittelt werden. Neben den internen Trainern bei Bridgestone und First Stop werden auch externe Referenten bei Bedarf eingeschaltet. .

Schlagwörter:

Kategorie: Allgemein

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *