Ventilwächter helfen säumigen Schuldnern auf die Sprünge

Mittwoch, 17. Januar 2007 | 0 Kommentare
 

Wenn kommunale Behörden gegenüber ihren Bürgern Forderungen vollstrecken, kommen immer öfter die so genannten Ventilwächter zum Einsatz. Nun bedient sich auch der Landkreis Helmstedt dieser Methode, um hartnäckig säumigen Schuldner Zahlungsmoral einzubleuen. Der unscheinbar aussehende Ventilwächter ist dabei eine pneumatische Wegfahrsperre und soll die Parkkralle ersetzen.

Das Gerät lässt bei Entfernung beziehungsweise Nutzung des Fahrzeuges innerhalb von Sekunden kontrolliert die Luft aus dem Reifen entweichen. Nach einem „Fahrweg von 200 bis 500 Metern ist der Reifen platt“, so die Kreisverwaltung..

Kategorie: Allgemein

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *