Positives Hämmerling-Fazit in Sachen Interstate-Vermarktung

Mittwoch, 10. Januar 2007 | 0 Kommentare
 

Seit rund einem Jahr vertreibt die Hämmerling-Gruppe die Reifenmarke Interstate – in China gefertigte Eigenmarke des niederländischen Großhändlers Interstate Tire & Rubber Company – exklusiv in Deutschland und zieht ein positives Fazit. Vor einem Jahr sei man auf der Suche nach einem Pkw-Reifen gewesen, der dauerhaft das eigene Sortiment im Sommer- wie im Wintersegment komplettieren, in Qualität und Preis dem europäischen Standard entsprechen sowie einen guten Rohertrag ermöglichen und eine problemlose Verfügbarkeit garantieren sollte. „Wir entschieden uns für den Interstate-Reifen und haben es nicht bereut“, so die Zwischenbilanz des Paderborner Unternehmens.

„Jetzt, nach einem Jahr Erfahrung, können wir dieses Produkt unseren Kunden mit voller Überzeugung anbieten und sind sicher, wir werden auch sie überzeugen“, ist man überzeugt, zumal sich beispielsweise der Interstate „Sport IXT“ jüngst als Sieger im Geräuschtest des Dutch Car Magazin empfohlen habe. Die Reifen der Marke Interstate garantieren höchste Qualität, unterstreicht denn auch Geschäftsführer Ralf Hämmerling. „Und das zu einem Einkaufspreis im unteren Segment.

Schlagwörter: , , , , ,

Kategorie: Allgemein

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *