XL der Altea-Baureihe von Seat in Serie mit Reifenkontrollanzeige

Dienstag, 21. November 2006 | 0 Kommentare
 
Mit sehr eigenständigem Leichtmetallfelgendesign
Mit sehr eigenständigem Leichtmetallfelgendesign

Die zur Volkswagen-Gruppe gehörende Marke Seat erweitert ihre Produktpalette um einen XL (18,7 Zentimeter länger als das Basismodell) in der Altea-Baureihe. Der XL zeichnet sich durch eine Reihe zusätzlicher Details aus, er steht in seiner Basisversion „Reference“ sowie in der gehobenen Ausstattung „Reference Comfort“ in Serie auf 6,5x16-Zoll-Stahlrädern mit Radvollblenden, der Bereifung 205/55 und hat bereits eine Reifenkontrollanzeige. Bei der Version Stylance werden Leichtmetallräder vom Typ Eldorado“ der Größe 6,5x16 montiert, als Sonderausstattung ist auch ein so genanntes „Sport-up-Paket“ erhältlich, das unter anderem 7x17-Zoll-Leichtmetallräder „Zenith“ und Reifen in 225/45 beinhaltet.

Schlagwörter:

Kategorie: Allgemein

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Bitte lösen Sie folgende Aufgabe: *