Rial kündigt Weltpremiere „GTR“ für Essen an

Mittwoch, 8. November 2006 | 0 Kommentare
 
Rial kündigt Weltpremiere „GTR“ für Essen an
Rial kündigt Weltpremiere „GTR“ für Essen an

Auf der Essen Motorshow Anfang Dezember will Rial das neue, gewichtsoptimierte Motorsportrad für die Saison 2007 erstmals öffentlich vorstellen: das GTR. Das Rad werde in 17 bis 18 Zoll mit 4-Loch und 5-Lochanbindung sowie mit Zentralverschluss erhältlich sein. „Geringste Fertigungstoleranzen in Verbindung mit einer hochfesten und vergüteten Aluminiumlegierung machen das GTR von Rial selbst bei niedrigstem Gewicht extrem widerstandsfähig“, heißt es dazu in eienr Pressemitteilung.

Das GTR sei nach ausgiebigen internen Prüfverfahren einer längeren Testreihe auf verschiedenen anspruchsvollen Rennstrecken unterzogen worden. Die gewonnenen Erfahrungen auf der anspruchsvollen Nordschleife des Nürburgrings oder aus dem portugiesischen Estoril seien in die Konstruktion des GTR eingeflossen. Eine Besonderheit des GTR sei die individuelle CNC-Bearbeitung des Felgenrohlings erst nach Bestelleingang.

Dies ermögliche eine sehr hohe Flexibilität und schnellste Lieferfähigkeit, betont der Hersteller weiter. Einpresstiefen sowie die Anbindungsmöglichkeiten – 4-Loch, 5-Loch oder Zentralverschluss – seien weitestgehend frei wählbar. Das GTR-Rad könne außerdem je nach Radgröße mit Festigkeitsgutachten geliefert werden.

Schlagwörter:

Kategorie: Allgemein

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *