Auf historischen Rennreifen von Michelin zum Sieg

Mittwoch, 8. November 2006 | 0 Kommentare
 
Michelins TB 15 überzeugt auch bei Nässe
Michelins TB 15 überzeugt auch bei Nässe

Gut besohlt ist fast schon gewonnen: Michael Küke und Michael Wittke haben am Steuer ihres Michelin-bereiften Porsche 914/6 den FHR Langstrecken Cup für historische Rennwagen von 1966 bis 1971 für sich entschieden. Die schnellen Jungs aus dem Ruhrpott sicherten sich bei fünf Starts unter anderem den Sieg beim RGB-Saisonfinale auf dem Nürburgring, einem vierstündigen Rennen auf dem Grand-Prix-Kurs der Eifelstrecke. Küke/Wittke vertrauten dabei auf Michelin-Reifen vom Typ TB 15 sowie den neu entwickelten TB 5R.

Schlagwörter: ,

Kategorie: Allgemein

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *