Wabco auf der Euro Bus Expo 2006 mit dem „IVTM“

Montag, 6. November 2006 | 0 Kommentare
 

Auf der ersten „Euro Bus Expo“ in Birmingham (Großbritannien), die morgen beginnt, wird Wabco die hauseigene Reifendrucküberwachungstechnologie (IVTM = Integrated Vehicle Tire Monitoring) und neueste Bremszylinder vorstellen. Beide Systeme seien, so das Unternehmen mit Sitz in Hannover, einfach nachzurüsten und ermöglichen eine längere Betriebsdauer des Fahrzeugs. IVTM ist ein drahtloses Reifendrucküberwachungssystem, das kontinuierlich die Reifendrücke überwacht und schleichende Druckverluste identifiziert und das Wabco ursprünglich in Kooperation mit Michelin entwickelt hatte.

Am Freitag hatte Michelin in Nordamerika unter dem Namen „eTire II“ das Ergebnis einer Kooperation mit Honeywell bei Reifendruckkontrollsystemen bekannt gegeben. IVTM besteht aus externen Radmodulen, die durch Schläuche mit den Reifenventilen verbunden werden. Bei „eTire II“ ist der benötigte Sensor in die Seitenwand integriert.

Schlagwörter: ,

Kategorie: Allgemein

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *