ContiTech weitet Engagement in China aus

Mittwoch, 11. Oktober 2006 | 0 Kommentare
 
Pressekonferenz in Shanghai: Mario Töpfer, Leiter PR ContiTech, und Jun Sheng Liu, China-Repräsentant der ContiTech AG
Pressekonferenz in Shanghai: Mario Töpfer, Leiter PR ContiTech, und Jun Sheng Liu, China-Repräsentant der ContiTech AG

Die ContiTech AG (Hannover) will in China weiter wachsen. Das kündigte das Unternehmen, das zum Automobilzulieferer Continental AG gehört, während einer Pressekonferenz in Shanghai an. „Der chinesische Markt spielt eine wichtige Rolle in unserer Unternehmensstrategie.

Die steigenden Mitarbeiterzahlen und Investitionen beweisen das“, sagt Jun Sheng Liu, China Representative der ContiTech AG. „Heute beschäftigen wir an den sieben Standorten rund tausend Mitarbeiter. Das sind rund fünf Prozent unserer weltweit 22.

000 Mitarbeiter.“ Zum China-Standort für eine Reifenfertigung der Schwestersparte machte Continental bislang keine Angaben. .

Schlagwörter: , ,

Kategorie: Allgemein

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *