Japan: Michelin möchte Vorjahressieg wiederholen

Donnerstag, 5. Oktober 2006 | 0 Kommentare
 

Der WM-Kampf zwischen Fernando Alonso und Michael Schumacher ist auch ein Duell der Reifenhersteller – Michelin möchte im letzten Jahr vor dem Ausstieg aus der Formel 1 den Titel unbedingt nach Clermont-Ferrand holen, so F1Total.com. Dem bevorstehenden Grand Prix von Japan, den die Franzosen erst einmal (2005) gewonnen haben, blickt Nick Shorrock daher gespannt entgegen.

„Suzuka ist eine der anspruchsvollsten Strecken am Kalender. In Sachen Schwierigkeit ist sie vergleichbar mit Silverstone, wo wir auch in Vorbereitung auf das kommende Wochenende getestet haben. Suzukas Form als Acht gleicht einerseits die Verschleißraten auf beiden Seiten aus, aber trotzdem stehen die Reifen unter enormen mechanischen Belastungen“, erklärte der Formel-1-Direktor der Franzosen.

Schlagwörter:

Kategorie: Allgemein

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *