Mit Platin-Reifen und -Alufelgen mobil im Winter

Montag, 11. September 2006 | 0 Kommentare
 
Neuer Transporterreifen RP 600
Neuer Transporterreifen RP 600

Diesen Winter ist es soweit: Laut geändertem Paragraf 2, Abs. 3a der Straßenverkehrsordnung drohen zukünftig Bußgelder ab 20 Euro, wenn Autos bei extremen winterlichen Straßenverhältnissen mangels geeigneter Bereifung liegen bleiben. Bei Behinderung drohen sogar 40 Euro und ein Punkt im Verkehrszentralregister.

Verantwortungsvolle Autofahrer rüsten daher rechtzeitig auf Winterreifen um. Zum Herbst bringt Interpneu unter der hauseigenen Marke Platin dafür nun auch einen Winterreifen für Transporter und Wohnmobile auf den Markt. Er ergänzt die rund 30 Dimensionen starke Platin-Winterreifenpalette für Platin.

Wer die Räder seines Autos auch in der kalten Jahreszeit glänzen sehen möchte, dem bietet Platin mit drei winterfesten Alufelgenmodellen zahlreiche Möglichkeiten zur problemlosen Umrüstung, die in der Regel sogar schneekettentauglich sind. Das komplette Sortiment der über 70 Platin-Markenreifenvarianten und rund 30 -Alufelgenmodelle ist exklusiv beim Karlsruher Reifen- und Felgengroßhandel Interpneu erhältlich.

.

Schlagwörter: ,

Kategorie: Allgemein

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *