F1-Kalender 2007 – Hockenheim nicht mehr dabei

Mittwoch, 30. August 2006 | 0 Kommentare
 

Gestern veröffentlichte die Sportbehörde FIA den vorläufigen Formel-1-Kalender für 2007. Wie erwartet, fliegt Hockenheim aus dem Programm, macht dafür aber Platz für die Rückkehr des Belgien-GP in Spa-Francorchamps. Laut ams ist die Entscheidung über Imola ist noch nicht gefallen, vorerst stehen nur 17 Rennen auf dem Plan.

Der Große Preis von Deutschland wird am 22. Juli 2007 voraussichtlich auf dem Nürburgring ausgetragen. Für Hockenheim ist erst 2008 wieder ein WM-Lauf vorgesehen.

Zwischen Mitte April und Mitte Mai klafft eine Lücke, in die traditionell der Große Preis von San Marino gepasst hätte. Doch die Austragung des europäischen Saisonauftakts ist ungewiss, da erst klar sein muss, ob Imola die geforderten Umbaumaßnahmen zur Modernisierung rechtzeitig durchführt. Bernie Ecclestone will in jedem Fall 18 Rennen austragen.

Schlagwörter:

Kategorie: Allgemein

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *