6 erste Plätze beim FHR-Paragon-Langstreckencup für Yokohama

Mittwoch, 16. August 2006 | 0 Kommentare
 

Für Yokohama wartete der Historic-Marathon 400, der am 11. August im Rahmen des 34. AvD-Oldtimer-Grand-Prix stattfand, bereits vor dem Start mit einer stolzen Bilanz auf: Von den 91 Startern rüsteten sich insgesamt 52 mit den japanischen Pneus für die Widrigkeiten der Grünen Hölle – der Nürburgring-Nordschleife.

Der Reifenhersteller fungiert als Sponsor des FHR-Paragon-Langstreckencups. In der Gesamtwertung siegte ein Jaguar E-Type mit dem Reifentyp A032S der Dimension 225/60 R15. Insgesamt hatten sechs der 15 Klassensieger auf die japanische Reifenmarke gesetzt.

Schlagwörter:

Kategorie: Allgemein

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *