Bridgestone unterzeichnet Investitionsvereinbarung in Polen

Montag, 14. August 2006 | 0 Kommentare
 
Takashi Urano, Chairman, CEO und President von Bridgestone Europe, gibt dem polnischen Wirtschaftsminister Piotr Grzegorz Wo
Takashi Urano, Chairman, CEO und President von Bridgestone Europe, gibt dem polnischen Wirtschaftsminister Piotr Grzegorz Wo

Bridgestone reagiert mit einem 200-Millionen-Euro-Projekt im nordwestpolnischen Stargard auf eine steigende Reifennachfrage in Europa. Kürzlich unterzeichnete Bridgestone Europe die Investitionsvereinbarung für den Bau der neuen Fabrik für Lkw- und Bus-Radialreifen. Die Bauarbeiten werden im ersten Halbjahr 2007 beginnen, die Aufnahme der Produktion ist für Anfang 2009 angesetzt.

Schlagwörter: , ,

Kategorie: Allgemein

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *