GPX zieht in neues Vertriebszentrum ein

Mittwoch, 9. August 2006 | 0 Kommentare
 

Die GPX International Tire Corp. mit Sitz in Malden (Massachusetts/USA) will ihre Position in Nordamerika weiter festigen. Wie der nordamerikanisch Großhändler und Hersteller von Landwirtschafts- und EM-Reifen, der auch in Deutschland und China präsent ist, mitteilt, habe man in der Nähe von Houston (Texas) ein neues Vertriebszentrum mit knapp 13.

000 m² Fläche eingeweiht. Mit den beinahe verdoppelten Kapazitäten wolle man der steigende Nachfrage nach den GPX-Produkten in der Region begegnen. GPX International Tire betreibt zehn Vertriebszentren in den Vereinigten Staaten und Kanada.

Das Unternehmen wurde im vergangenen Jahr durch die Fusion der Galaxy Tire & Wheel, Inc. sowie der Dynamic Tire Corp. gegründet, hat einen Jahresumsatz von 550 Millionen Dollar und über 2.

Schlagwörter: , , ,

Kategorie: Allgemein

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *