Die Yokohama Reifen GmbH erhält ein Gesicht

Donnerstag, 20. Juli 2006 | 0 Kommentare
 
Gesprächstermin mit Christian Stein (li.) und Rolf Kurz am neuen Firmensitz in der Monschauer Straße in Düsseldorf
Gesprächstermin mit Christian Stein (li.) und Rolf Kurz am neuen Firmensitz in der Monschauer Straße in Düsseldorf

Dass der japanische Reifenhersteller Yokohama – der seinen Konzernsitz übrigens nicht in der großen Hafenstadt gleichen Namens, sondern in der Landeshauptstadt Tokyo hat – sich international seit wenigen Jahren sehr ambitioniert zeigt und diverse Projekte gleichzeitig anpackt, kann an vielen Plätzen der Welt beobachtet werden. Früher eher als konservativ, zurückhaltend und sehr stark auf den Heimatmarkt fokussiert, macht sich Yokohama auf, im globalen Wettbewerb nicht nur auf andere Reifenhersteller – so vor allem aus Korea – zu „reagieren“, sondern selbst initiativ zu werden. .

Schlagwörter: , , ,

Kategorie: Allgemein

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *