Goodyear mit Gewerkschaften im Drahtcord-Werk einig

Mittwoch, 28. Juni 2006 | 0 Kommentare
 

98 Prozent der Mitarbeiter in dem Goodyear-Werk Asheboro (North Carolina), in dem Drahtcord für die Reifenherstellung produziert wird, haben einem neuen Tarifvertrag zwischen dem Unternehmen und der Gewerkschaft USW zugestimmt, der neue Tarifvertrag gilt für 330 Personen. Der neue Kontrakt sichert Arbeitsplätze und enthält diesbezüglich auch eine Klausel für den Fall, dass die Fabrik verkauft werden sollte..

Schlagwörter: ,

Kategorie: Allgemein

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *