Auch 2007 wieder 24h-Rennen mit Matador-Beteiligung

Montag, 26. Juni 2006 | 0 Kommentare
 
Auch 2007 wieder 24h-Rennen mit Matador-Beteiligung
Auch 2007 wieder 24h-Rennen mit Matador-Beteiligung

In diesem Jahr ist der slowakische Reifenhersteller Matador als Partner des Teams Jörg van Ommen Autosport ins 24-Stunden-Rennen am Nürburgring gegangen. Die Nachwirkungen eines Antriebswellenschadens an dem 408 PS-starken Wiesmann R-GT führten aber letztlich dazu, dass man das Rennen nicht zu Ende fahren konnte. „Wenn man bedenkt, dass das Auto komplett neu aufgebaut wurde, hatten wir viel Grund zur Freude.

Ich bin nach einigen Stunden Abstand nun zufrieden mit dem Einsatz. Klar, wir wären gerne ins Ziel gekommen. Aber es sollte nicht sein.

Drumherum hat alles gepasst. Die Fahrerauswahl war fantastisch und alle haben zueinander gepasst. Die Boxencrew hat tolle Arbeit geleistet.

Nun setzen wir uns mit unseren Partnern zusammen und planen bereits für das Jahr 2007. Matador hat bereits signalisiert, dass man auch 2007 wieder mit uns am Rennen teilnehmen möchte“, so Jörg van Ommen nach dem Ausscheiden. .

Schlagwörter: , , ,

Kategorie: Allgemein

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *