Matador gibt Garantie auf Bandag-Runderneuerung

Mittwoch, 14. Juni 2006 | 0 Kommentare
 
Bandags Vice President und General Manager Europe Michael A. Tirona (links) sowie Miroslav Rosina, Chairman und Matador-Vizepräsident verantwortlich für Foreign Relations, unterzeichnen die strategische Partnerschaft
Bandags Vice President und General Manager Europe Michael A. Tirona (links) sowie Miroslav Rosina, Chairman und Matador-Vizepräsident verantwortlich für Foreign Relations, unterzeichnen die strategische Partnerschaft

Der slowakische Reifenhersteller Matador gibt die Garantie auf die Haltbarkeit seiner Karkassen auch dann, wenn sie im Bandag-Verfahren runderneuert wurden. Diese Garantie gelte für Bandag-Händler in der Slowakei, Ungarn, Polen und Tschechien. Darüber hinaus empfiehlt Matador die Bandag-Runderneuerung, wie der Hersteller in einer Pressemitteilung schreibt.

In dieser strategischen Entscheidung Matadors komme das Vertrauen in Bandag-Runderneuerungen zum Ausdruck. Allerdings müssten die Bandag-Partner die Qualität der Karkasse vor der Runderneuerung entsprechend bestimmten Vorgaben kontrollieren. Darüber hinaus werde sich Matador nun an dem 24 Stunden Breakdown-Service von Bandag bzw.

Schlagwörter: , , , ,

Kategorie: Allgemein

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *