Bridgestone erneut auf dem „Podio Ferrari“ ausgezeichnet

Freitag, 9. Juni 2006 | 0 Kommentare
 
Takashi Urano
Takashi Urano

Am Ferrari-Standort Maranello fand jetzt zum bereits sechsten Mal das „Podio Ferrari“ statt, bei dem Zulieferer und Technologiepartner des Sportwagenherstellers für ihre Innovationskraft und Produktentwicklung ausgezeichnet werden. Den so genannten „President’s Award“ überreichte dabei Luca di Montezemolo an Takashi Urano, den Chairman, CEO und Präsidenten von Bridgestone Europa, nicht nur für die Leistungen bei Formel-1-Reifen, sondern auch für den Transfer auf andere Ferrari-Modelle. .

Schlagwörter: , , ,

Kategorie: Allgemein

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *